Free Animal Flyer "Brot für Enten?" - 10 Stück

0,10 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-7 Tage

  • flen
10 Stück, A5 - beidseitig bedruckt beste Größe also für unterwegs Folgend der komplette Text:... mehr
Produktinformationen "Free Animal Flyer "Brot für Enten?" - 10 Stück"

10 Stück, A5 - beidseitig bedruckt
beste Größe also für unterwegs

Folgend der komplette Text:


Brot für Enten
Deine Freude – ihr Leid

Wo immer sich Enten und andere Wasservögel ansiedeln, lässt sich das gleiche Bild beobachten. Menschen, die massenhaft Brot anschleppen, um den Tieren „etwas Gutes zu tun“. Aber führt der gute Gedanke wirklich zu einem guten Ergebnis?

Rein biologisch betrachtet ist eine Fütterung nicht nötig. Die Wasservögel finden zu jeder Jahreszeit ausreichend Nahrung. Enten zum Beispiel gründeln am Gewässergrund. Sie nehmen dort Wasserpflanzen und kleine Wassertiere als ihre natürliche Nahrung auf.

Nun ist das Füttern gerade für Kinder ein tolles Erlebnis. Möchtest du deinem Kind dieses Erlebnis ermöglichen, gibt es ein paar Dinge, die im Sinne der gefütterten Tiere unbedingt beachtet werden sollten:

Füttere kein Brot.
Warum?
Brot, egal ob frisch oder getrocknet, schadet den Tieren. Es widerspricht ihrer natürlichen Ernährung. In Verbindung mit dem Wasser, dass die Tieren trinken quellt das Brot auf. Schlimmstenfalls stirbt das Tier daran. Vor allem Jungtiere sind da gefährdet.

Füttere wenig.
Warum?
Die Tiere benötigen dein Futter nicht. Daneben gibt es aber noch einen weiteren Grund, der viel entscheidender ist. Fütterst du „Berge“ frisst eventuell ein krankes Tier davon. Andere, gesunde Tiere, kommen dazu und stecken sich an.

Füttere nur an Land.
Warum?
Nicht verwertete Nahrung verschmutzt die Gewässer und kann schlimme Folgen für das ökologische Gleichgewicht haben. Schlimmstenfalls verknappt sich sogar das natürliche Nahrungsangebot und du schadest den Tieren so auf lange Sicht sehr.

Was kann man besser machen?
Die beste Lösung bleibt, auf eine Fütterung zu verzichten. Das Vogelerlebnis kannst du mit deinen Kindern auch anders genießen. Löse beispielsweise interessante Aufgaben mit ihnen. Wie viele Enten schwimmen, wie viele halten sich an Land auf? Was ist der Unterschied zwischen Männchen und Weibchen? Wie viele unterschiedliche Arten halten sich im Gewässer auf. Viele interessante Fragen, den deine Kinder sicher mit großer Freude auf den Grund gehen werden. Du wirst sehen, der Ausflug an den See wird so auch ohne Brottüte zum Erlebnis.

Wenn du nicht auf füttern verzichten möchtest?
Kaufe spezielles Futter für Enten. Auch klein geschnittenes Obst oder Haferflocken können benutzt werden. Das ist nicht teuer und schadet den Tieren nicht. Aber beachte: Vögel sind keine Mülltonnen. Schimmeliges Obst darf natürlich nicht verfüttert werden. Halte sich an die oben beschriebenen Regeln. Kein Futter ins Wasser werfen und darauf achten, dass nicht viel Futter gegeben wird.

Weiterführende Links zu "Free Animal Flyer "Brot für Enten?" - 10 Stück"
T-Shirt FCK NZS T-Shirt FCK NZS
12,00 € *
T-Shirt FCK G20 T-Shirt FCK G20
12,00 € *
Demobrille Demobrille
3,50 € *
Zuletzt angesehen