Mühsam: Die Freiheit als gesellschaftliches Prinzip

Mühsam: Die Freiheit als gesellschaftliches Prinzip
1,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-7 Tage

  • MuehsamFreiheit
Erich Mühsam : Die Freiheit als gesellschaftliches Prinzip Antiautorität auf umweltpapiernen... mehr
Produktinformationen "Mühsam: Die Freiheit als gesellschaftliches Prinzip"

Erich Mühsam : Die Freiheit als gesellschaftliches Prinzip

Antiautorität auf umweltpapiernen 21 Seiten, Heftchen in Format DIN A 6.

Vortrag, gehalten vor dem Südwestdeutschen Rundfunk am 7. November 1929. Nachdruck auf 21 Seiten, DIN A 6, Umweltpapier. Ebenfalls erschienen in Mühsams Zeitschrift FANAL (Organ der anarchistischen Vereinigung).
Auszug: „In allen Zeiten, bei allen Völkern, wo Meinung gegen Meinung, Losung gegen Losung stand und steht, empfehlen sich die Beschützer des Alten wie die Pioniere des Neuen als die Sachwalter der Freiheit. (…) Das Versprechen: wir werden euch, das Volk, den Staat, die Gesellschaft, die Menschen befreien! Die Aufforderung: befreit euch, das Volk, den Staat, die Gesellschaft, die Menschen! hat mit Freiheit nur in sofern zu tun, als in diesen Parolen ihr Nichtvorhandensein anerkannt und als Übel festgestellt wird. (…)und die Einen wie die anderen lassen die Darstellung der Unfreiheit des Bekämpften als Überzeugungsgrund dafür gelten, dass die von ihnen gewünschten oder verteidigten Werte den Charakter der Freiheit an sich trügen“. Letztlich stellt für Mühsam die Freiheit weniger ein reines Politikum, denn ein menschliches Grundbedürfnis dar, das es individuell, vor allem aber gesellschaftlich zu verwirklichen gilt.

Weiterführende Links zu "Mühsam: Die Freiheit als gesellschaftliches Prinzip"
Ringelblumen-Wonig von Vegablum Ringelblumen-Wonig von Vegablum
Inhalt 225 Gramm (2,64 € * / 100 Gramm)
5,95 € *
Zuletzt angesehen